Apr 14 2016

Hyperion Ambilight per Philips Hue Tap steuern

Im letzten Beitrag habe ich über den Bau meines Ambilights berichtet. Ein interessanter Artikel zum Thema Sonos steuerung per Philips Hue Dimmer auf iphone-ticker.de brachte mich auf die Idee etwas ähnliches mit meinem Philips Hue Tap und dem Raspberri Pi zu machen.

Um die Philips Hue Bridge auslesen macht es Sinn sich erstmal mit der Philips Hue API vertraut zu machen. Dort findet man die Informationen wie man zunächst einen autorisierten User anlegt.

Mit dem Pythonscript prüfe ich ob die Taste mit dem Code 18 am Philips Hue Tap in den letzten 60 Sekunden gedrückt wurde. Ist dies der Fall schaltet ein Shellscript Hyperion ein.

Ich habe das vom ipohen-ticker freigegebene Python Script als Grundlage genommen und entsprechend modifiziert. Ich muss dazusagen das ich mich vorher noch nie mit Python beschäftigt habe. Aber am Ende habe ich dieses Script gebastelt:

#!/usr/bin/env python
import urllib, json, datetime, time, os
import subprocess
import shlex

#Hue Bridge IP Adresse und User
#--------------------------
url = 'http://IPADRESSE/api/USERNAME'
response = urllib.urlopen(url)
data = json.loads(response.read())
button = data['sensors']['2']['state']['buttonevent']
klickzeit = data['sensors']['2']['state']['lastupdated']
klickzeitunix = time.mktime(datetime.datetime.strptime(klickzeit, "%Y-%m-%dT%H:%M:%S").timetuple())
timestamp = int(time.time())

light1 = data['lights']['1']['state']['on']
light2 = data['lights']['2']['state']['on']
light3 = data['lights']['3']['state']['on']
light4 = data['lights']['4']['state']['on']
light5 = data['lights']['5']['state']['on']

#Hyperion Start und Stop befehle
#-------------------------------
hyperiontoggle = "./hyperion_toggle.sh"
args = shlex.split(hyperiontoggle)

if (timestamp-klickzeitunix-7185 > 0 and timestamp-klickzeitunix-7185 < 60):
    if (button == 18):
    	output = subprocess.call(args)
        

Das dazugehörige Shellscript sieht folgendermaßen aus:

#!/bin/bash
if [ `sudo service hyperion status | grep running | wc -l` = 1 ]
then
    hyperion-remote -c black
    sleep 3
    sudo service hyperion stop
else
    sudo service hyperion start
fi

Das Pythonsript muss  dann nur noch per crontab jede Minute ausgeführt werden.

Apr 14 2016

Ambilight mit dem Raspberry Pi und Hyperion

Ich bin seit kurzem im Besitz meines ersten Raspberry Pi. Auf der suche nach Projekten die ich mal umsetzen möchte bin ich auf die Möglichkeit gestoßen ein Ambilight für den Fernseher zu bauen. Nach etwas Recherche habe ich einige sehr gute Anleitungen gefunden. Besonders hervorheben möchte ich die Seite PowerPi sowie diesen Forumsbeitrag . Dort findet man schon fast alles was man braucht um ein Funktionierendes Ambilight zu bauen.

Folgende Komponenten habe ich benutzt:

Raspberry Pi 3 Model B Bundle / Starter Set mit Zubehör

5m LED Streifen WS2801

LogiLink Audio und Video Grabber USB 2.0

Jumper Kabel

HDMI – AV Konverter

HDMI Splitter

Adapter Cinch Stecker auf Cinch Stecker

DC Verbinder für das Netzteil

5V Netzteil

Weiterlesen »

Jan 22 2016

iPhone, iPod oder iPad hängt – was tun wenn das Gerät spinnt?

Ich habe vor einiger Zeit bereits einen Beitrag zum Thema „Was tun wenn der iPod hängt“ geschrieben. Später gab es dann ein Video auf Youtube von mir welches sich auf die iOS Geräte bezieht und somit etwas aktueller ist. Deshalb möchte ich dieses Video hier nochmals verlinken. Das Video zeigt wie ihr vorgehen könnt wenn euer iPhone, iPad oder iPod Touch nicht mehr reagiert oder sich ungewöhnlich verhält. Ich hoffe es hilft euch.

 

Jan 15 2016

Sonos CONNECT: TV Ton an Sonos PLAY:1 streamen (mit Erweiterungspotenzial)

Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einer Lösung für den Ton meines Fernsehers im Wohnzimmer. Bisher habe ich meine alte Strereoanlage von Technics mit relativ großen Technics Lautsprechern hierfür genutzt. Da ich mir mittlerweile allerdings ein Stereopaar Sonos PLAY:1 ins Wohnzimmer gestellt habe, dient die Technics Anlage im Grunde nur noch für den Fernseher, was die reinste Platzverschwendung ist.

 

 

Es gab für mich zwei Lösungswege für dieses Problem. Entweder eine Soundbar für den TV Ton oder irgendwas von Sonos, damit der TV Ton auch hierüber genutzt werden kann. Die logische Schlussfolgerung ist da natürlich die Sonos PLAYBAR. Die PLAYBAR ist sicherlich super, mit fast 800€ aber auch verdammt teuer. Und wenn man schon mit ner PLAYBAR anfängt wäre der Sonos SUB natürlich eine sinnvolle Ergänzung (für nochmals fast 800€). Nach langem hin- und herüberlegen habe ich mich dann gegen die PLAYBAR entschieden, denn es gibt ja schließlich auch andere gute Soundbars.

Weiterlesen »

Okt 16 2015

Empfehlenswerte Apps für Philips Hue

Im letzten Beitrag habe ich euch die Möglichkeit vorgestellt beliebige LED LightStrips mit Philips Hue zu steuern. Ergänzend dazu möchte ich euch  jetzt noch meine favorisierten Apps empfehlen mit denen sich Philips Hue steuern lässt.

Als erstes meine neue Lieblings App iConnectHue.

iConnectHue habe ich mir erst vor kurzem zugelegt. Man kann sich beliebige Räume definieren und den Räumen Lampen zuweisen. Die Lieblingsscenen kann man sich speichern. Per in App Kauf lässt sich ein Widget freischalten welches sich ebenfalls komplett konfigurieren lässt. Die App ist sehr schön und übersichtlich gestaltet. Der Preis von 4,99€ ist meiner Meinung nach durchaus gerechtfertigt. Das Widget kostet 0,99€ als in App kauf. Es werden noch weitere in App Käufe angeboten die ich bisher allerdings nicht nutze. Die Funktion des Fernzugriff lässt sich zumindest auch kostenlos über die original Philips Hue App realisieren.

iConnectHue für Philips Hue
Entwickler: Crossfire Designs
Preis: 4,99 €*
  • iConnectHue für Philips Hue Screenshot
  • iConnectHue für Philips Hue Screenshot
  • iConnectHue für Philips Hue Screenshot
  • iConnectHue für Philips Hue Screenshot
  • iConnectHue für Philips Hue Screenshot

Hue Disco macht Partylaune.

Hue Disco nutzt das Mikrofon des iPhones und steuert die Lampen passend zur Musik. Es gibt verschiedene Einstellungen z.B. für die Art der Farbwechsel (Smooth, Snap oder Mix) und die Empfindlichkeit des Mikros. Ausserdem gibt es eine Strobo funktion bei der man zwischen weißen und bunten Stroboeffekten wechseln kann. Zusätzlich sind ein paar Stimmungen einstellbar (Moods) welche für automatische Farbwechsel sorgen.

Hue Disco
Entwickler: iMakeStuff
Preis: 4,49 €
  • Hue Disco Screenshot
  • Hue Disco Screenshot
  • Hue Disco Screenshot
  • Hue Disco Screenshot
  • Hue Disco Screenshot

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge