«

»

Apr 12 2013

Neuinstallation von OS X verlangt nach Apple-ID

Seit OS X nur noch über den App Store aktualisiert werden kann und somit an die Apple-ID geknüpft ist kann es zu Nachteilen beim Kauf eines gebrauchten Macs führen. Was tun wenn das gebraucht gekaufte Gerät bei der Neuinstallation nach der Apple-ID des Vorbesitzers fragt?

Um das System neu zu installieren startet man üblicherweise die Systemwiederherstellung durch drücken der Tastenkombination cmd + r während des Bootens. Dabei startet das Wiederherstellungssystem von der versteckten Partition auf der Festplatte. Diese enthält allerdings das Neueste Systemupdate welches nur in Verbindung mit der Apple-ID erneut installiert werden kann.

Die einzige Möglichkeit ist also in so einem Fall die Wiederherstellung des Systems, welches ursprünglich mit dem Mac ausgeliefert wurde. Früher hatte man hierfür die beigelegten DVDs.

Bei neueren Macs gibt es das Internet Recovery, ein auf dem Mainboard gespeichertes Miniaturbetriebssystem für die Wiederherstellung der Originalsoftware.

Dieses würde automatisch starten wenn auf der eingebauten Festplatte keine Wiederherstellungspartition existieren würde (z.B. nach austausch der Festplatte).

Um den Start des Internet Recovery zu erzwingen

drückt man einfach beim Booten die Tasten cmd + alt + r.

Bei der Anschliessenden Installation wird das System installiert, welches beim Kauf des Macs vorinstalliert war (z.B. OS X Lion) ohne nach einer Apple-ID zu verlangen.

Das iLife Paket (iPhoto, iMovie, GarageBand) wird hierbei nicht neu installiert. Diese Programme können über den Mac App Store geladen werden. Allerdings werden sie bei einem Gebrauchtgerät vermutlich an die Apple-ID des Vorbesitzers gebunden sein, so dass man sie in diesem fall kaufen müsste.

 

Update 13.11.2013

Da in den Kommentaren geäussert wurde das die Wiederherstellung trotzdem nicht klappt habe ich mir nochmal ein paar Gedanken dazu gemacht.

  • Bei Kauf eines Macs ist immer ein Betriebssystem vorinstalliert welches keine Apple ID benötigt.
  • Wenn eine Apple ID bei der Neuinstallation abgefragt wird ist das ursprünglich vorinstallierte Betriebssystem irgendwann mal Upgedated worden. Der Käufer hat hierfür seine Apple ID mit Passwort eingegeben.
  • Das durchgeführte Update ist dann an den Käufer im App Store gebunden.
  • Es ist in der Regel möglich das bei Auslieferung vorinstallierte System wiederherzustellen. Bei OS X 10.6 lag den Macs noch eine DVD bei, ab OS X 10.7 über das oben beschriebene Internetrecovery. Hierfür wird keine Apple ID benötigt.
  • Eine Ersatz DVD mit OS X 10.6 Snow Leopard kann man z.B. hier kaufen.

Mögliche Ursachen weshalb das Internetrecovery nicht funktioniert:

  • Ältere Macs hatten noch kein Internetrecovery auf dem Mainboard. Wenn dann z.B. eine neue Festplatte eingebaut wird ist die benötigte Partition futsch.
  • Bei iMacs mit kabelloser Tastatur kann es passieren das die Tastatur beim Booten zu spät erkannt wird, so dass die gedrückte Tastenkombination nicht funktioniert. Möglicherweise hilft eine USB-Tastatur hier weiter.
  • Um sich evtl. einen Installationsdatenträger (z.B. USB-Stick) zu erstellen hilft euch vielleicht DiskMaker X weiter.

 

Wenn das ganze bei euch nicht klappt schreibt doch bitte in die Kommentare welchen Mac ihr habt und ob ihr ihn damals neu beim Händler oder gebraucht bekommen habt. Vielleicht kommen wir der Lösung so etwas näher.

67 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Ben

    Moin,

    leider klappts nicht. Hab gerade ein MBP vor mir liegen, wollte es neu installieren und er fragt trotzdem, egal ob mit cmd+alt+r oder nur mit cmd+r nach einer Apple-ID. Das Notebook wurde von meiner Freundin direkt im Laden erworben, aber nie mit einer Apple-ID verknüpft…

    Gruß

    1. Michael

      Die Verknüpfung mit einer Apple ID ist nur vorhanden wenn das System als Update über den App Store gekauft und installiert wurde. Beim starten mit cmd + alt + r wird das System installiert welches bei Auslieferung vorinstalliert war. Dieses ist nicht mit einer Apple ID verbunden. Wie alt ist das Gerät? War das Gerät ein Austtellungsstück?

  2. Klaus

    Klang gut, hat aber auch bei mir leider nicht funktioniert. Auch beim Internet-Recovery wird nach der Apple-ID gefragt und die Neuinstallation abgebrochen. Ich suche weiter nach einer Lösung… :)

  3. Mareike

    Hallo Klaus,
    hast du schon eine Alternativlösung gefunden?
    Bin schon seit Stunden am suchen im Internet.

    1. Michael

      Welches OS war bei Kauf vorinstalliert?
      Hast du das Gerät gebraucht gekauft?

  4. Bukka

    Ich such auch nach einer Lösung hab das selbe Problem -.-
    will man mal sein Paptop was gutes tun und dann so ein mist, muss doch irgendwas geben man kann es ja nicht mal nachträglich kaufen das max os x lion.

  5. Hans

    Hallo zusammen,
    ich habe das gleiche Problem wie oben genannt.
    Bei der Installation der OS-Sostware über Internet wird nach der Apple-Id gefragt.
    Obwohl ich eine funktionierte Id (über eine andere PC festgestellt) kommt immer folgende
    Mitteilung „diese Appele-Id wurde in App-Store nicht verwendet“. Auch die erzwungende
    Eingabe „cmd+alt+r“ ergab keine Besserung. Problem bleibt.
    Wäre sehr dankbar für Lösungsvorschläge.
    Gruss
    Hans

    1. Michael

      Die Version von OS X, die du zu installieren versuchst, wurde nicht mit deiner Apple ID gekauft. Deshalb kommt die Meldung das die ID nicht verwendet wurde. Die Version, die ursprünglich vorinstalliert war ist irgendwann mal über den App Store aktualisiert worden. Dabei wurde jedoch nicht deine ID benutzt. Wenn zuletzt OS X Mavericks installiert war könntest du an einem anderen Mac in den App Store gehen und dort mit deine Apple ID Mavericks gratis laden. Den Download kannst du sofort abbrechen, es geht nur darum Mavericks mit der Apple ID als Kauf zu verknüpfen. Anschließend sollte an deinem Mac die Installation mit Eingabe deiner Apple ID laufen.

      1. Nadine

        Hat super funktioniert!

        >an einem anderen Mac in den App Store gehen und dort mit deine Apple ID Mavericks gratis laden. Den Download kannst du sofort abbrechen, es geht nur darum Mavericks mit der Apple ID als Kauf zu verknüpfen. Anschließend sollte an deinem Mac die Installation mit Eingabe deiner Apple ID laufen.

        1. Lara

          Funktioniert genau der selbe Trick auch wenn vorher OS X Lion (ursprünglich beim Kauf OS 10.6.1, weiß nicht ob das das selbe ist) installiert war? Habe genau das selbe Problem mit einem gebrauchten Mac Book
          liebe grüße

  6. Mark72

    Leider habe ich auch so ein Problem, neue Festplatte wegen Defekt im MacBook Pro eingebaut und keine Möglichkeit gefunden wie ich das Betriebssystem neu installieren kann. Schon zahlreiche Tricks aus dem Internet probiert, Online Installation mehrmals heruntergeladen um im Endeffekt fast schon 2 Tage verloren ohne einer Lösung… Trotz funktionierendem ID komme ich einfach nicht weiter… So ein Mist, soll dass der Vorteil gegenüber Windows sein??? Ich glaube diese Probleme werden keine Massen überzeugen auf Mac zu wechseln…

  7. Michael

    An welchem Punkt scheitert es denn? Wirst du nach der Apple ID gefragt, oder kommst du gar nicht so weit?
    Hast du die neue Festplatte im Wiederherstellungssystem formatiert? Falls nicht musst du dies erst tun. Dazu im Wiederherstellungssystem auf das Festplattendienstprogramm gehen. Alles Weitere läuft so ab wie bereits hier beschrieben. ->

  8. Juliane

    Hallo,
    ich habe auch folgendes gleiches Problem und komme nicht weiter:
    Ich habe ein MacBook late 2009, ursprünglich mit Snow Leopard gekauft (keine CD mehr) hat jetzt aber Mountion Lion drauf, das ich nie selbst über meine Apple ID gekauft habe. cmd+alt+r und cmd+r bringen mich immer wieder in den gleichen screen, wo ich nur ML installieren kann, da ich die Apple ID nicht habe, das aber nicht funktioniert. Kann ich es trotzdem schaffen ein neues Maverickssystem darauf zu installieren? Ich habe Mavericks bereits, könnte ich es mit Booten vom USB schaffen? Danke

    1. Michael

      Du könntest dir Snow Leopard aus dem Apple Online Store als CD bestellen (kostet 18€ glaub ich), damit neuinstallieren, und dann über den App Store auf Mavericks updaten.

      Vom USB Stick installieren kann gehen, wenn der Stick dafür entsprechend vorbereitet wurde. Siehe z.B. hier: http://mobil.macwelt.de/artikel/Mavericks-vom-USB-Stick-installieren-8294692.html?redirect=1

  9. Klaus_Berlin

    Meinen Dank für die Anleitung. Bei mir hat’s geklappt, einen gebraucht gekauften iMac (Late 2012) mit der hier beschriebenen Methode zu reaktivieren, indem sich per cmd + alt + r das Betriebssystem des Auslieferungszustands (10.8) ohne Abfage der Apple-ID laden und installieren ließ. Um die Chance des Gelingens zu erhöhen, hatte ich dazu eine USB-Tastatur angeschlossen – ob’s aber daran lag, weiß ich nicht.

    Angenehmer Nebeneffekt: Es lässt sich wieder das System verwenden, das mir angenehmer und zuverlässiger als »Mavericks« erscheint.

    Gruß von Klaus

  10. Thomas W.

    Hallo zusammen!

    Habe heute für meinen Sohn ein gebrauchtes MacBookPro (Kaufdatum 18.05.2012) erworben und bereits den Spaß verloren. Ich komme nicht weiter. Zuerst war die Tastatur verstellt. Das @ ist mit alt Gr und 3 zB zu bekommen und anschließend der Zirkus mir der Id. Das Betriebssystem ist mountain Lion. Kann mir jemand helfen?

    1. Michael

      Die ausgewählte Tastatur kann in den Landes u. Spracheinstellungen geändert werden. Oben Links aufs Apfel Menü -> Systemeinstellungen.

  11. Thomas W.

    Wie installiere ich von der cd?

    1. Michael

      Von CD Starten kannst du auf zwei Wegen. Entweder beim Starten des MacBooks mit eingelegter CD die Taste C gedrückt halten, es wird direkt von CD gebootet, oder die alt Taste gedrückt halten um das Boot Menü zu bekommen in dem du dann die CD auswählen kannst.

    2. Michael

      Hier sind noch Weitere Infos zur Installation.
      http://support.apple.com/kb/HT3910?viewlocale=de_DE

  12. Patrik

    Mir geht’s nich anders. Gebrauchter iMac 2011 ohne CDs gekauft, neu machen wollen und cmd + alt + r gedrückt, voller Hoffnung auf den Screen geschaut und … Richtig diese sch…. Apple id wird erfragt. Um es mal auf den Punkt zu bringen @ Michael , dein Trick geht einfach nicht.

    1. Michael

      Ein 2011er iMac ist ursprünglich mit Snow Leopard inkl. CDs ausgeliefert worden. Das neuere System hat der Vorbesitzer nachträglich per App Store Aktualisiert. Folglich wird auch nach der Apple ID gefragt. Die Tastenkombination funktioniert nur bei Macs die mit Lion oder neuer ausgeliefert wurden.

  13. mksch

    Hallo
    cmd + alt + r klappt nicht. Es wird immer noch nach der Apple-Id verlangt. Ich habe das MacBook neu gekauft. (2009)
    Modell : MacBook Pro 15.4″, 2.8Ghz. Wie kann ich die Eingabe der Apple-ID umgehen????

    Bitte um Hilfe

    1. Michael

      Hi, entweder du besorgst dir Mac OS 10.6 auf DVD, installierst damit neu, und machst anschließend ein Update über den App Store, oder du verknüpfst deine Apple ID mit dem Download im App Store indem du an einem anderen Mac im App Store den Download startest.

  14. tom

    Hat Michael alles sehr gut beschrieben , geht alles ohne weiteres , einfach an die beschriebenen tastenfunktionen halten und betriebssystemversion beachten !

  15. LemyDanger57

    Hallo, auch ich sizue vor dem Problem: MBPro 13 von 2009, will immer Mavericks aus dem Store installieren, nach Anmeldung kommt die Meldung: Dieser Artikel ist vorübergehend nicht verfügbar. Versuchen SIe es später erneut. Aber später kommt das Selbe. Und nein, ich habe keinen anderen MAc, und ich werde auch sehr wahrscheinlich in Zukunft keinen haben, weil mich dieser völlig überteuerte Firlefanz einfach nicht überzeugen kann.

    1. Julia

      hallo
      hast du eine lösung gefunden? ich habe das selbe problem

  16. Lutz

    Hallo Michael,

    bei mir hat „cmd alt r“ funktioniert, hat mir wohl einiges an Zeitverschwendung erspart. Vielen Dank für die Anleitung und Erklärung!

  17. Dave

    Hallo zusammen;

    auch wenn das Thema etwas älter ist :o)

    Ich habe ein Macbook Late 2007 mit defekter HDD geschenkt bekommen, ob Segen oder Fluch (AppleID erstellen ohne Kredikarte) kann ich noch nicht sagen, es ist mein erstes AppleProdukt :o).

    Die Tastenkombination „cmd alt r“ funktioniert nicht da es im Orginal mit SnowLeopard ausgeliefert. Der Vornutzer hat es mit Lion genutzt. Was er noch mitgegeben konnte, ist die Recovery Partition der HDD auf einer DVD.
    Jetzt ist die neue HDD drin und ich kom mit der DVD in die Dienstprogramme. es wird mir die Neuinstallation von Lion angeboten, dieses klappt ja nicht da ich die ID nutze mit der Lion gekauft wurde.

    Nun zu meinen Fragen: reicht es aus, wenn ich mir über den Store Lion kaufe? Kann ich es dann mit meiner ID installieren oder muss ich mir die SnowLeopard kaufen und danach Lion kaufen um dan das Update zu machen?

    Vielen Dank im Voaus!
    mfg Dave

    1. Michael

      Hi Dave,

      da du im App Store nur noch Yosemite laden kannst und keine ältere Version mehr bekommst bleibt dir vermutlich nur der Weg über Snow Leopard und das anschließende Update. Jedenfalls fällt mir gerade keine andere Lösung ein.

      1. Dave

        Hi,

        Vielen Dank für die Antwort. Lion wird im Store noch bzw. wieder angeboten. Ich probiere es einfach. Wenn es klappt 20,-€ gespart. :o)

        Bis dahin.

        mfg Dave

        1. Dave

          Hallo,

          es hat funktioniert; Lion ist drauf und läuft! :o)

          Vielen Dank!

          1. Michael

            Cool, freut mich das es geklappt hat!

  18. SteffenT.

    Hallo Michael,
    auf einem gebraucht gekauftem MB erscheint bei mir im Terminal ( cmd+s) nicht , wie üblich, „root#“ sondern: -sh-3.2# .
    Kannst Du mir sagen, was das heißen soll, und wie kann man das umgehen bzw. ausschalten.
    Hast Du da eine Idee??

    Vielen Dank im Voraus!

  19. kristina

    Hallo zusammen

    Ich habe folgendes Problem: Ich habe 2012 auf meinem mac (von 2006) das Mac OS X Lion mit meiner Apple ID gekauft. Nun habe ich die Festplatte gelöscht, weil ich meinen Computer weitergeben will. Die Neuinstallation von Mac OS X Lion klappt aber trotz meiner ID nicht. Es kommt die Meldung, dass das Produkt nicht verfügbar ist.
    Was könnte das bedeuten?

    Merci, Kristina

  20. Caro

    Hallo,

    ebenfalls mal wieder eine ID Frage 😉

    Hab auch das Problem. Laptop gekauft, ID wird gefragt, jedoch meine nicht genommen. Gibt es also nur die Möglichkeit mit cmd+alt+r? Und wenns dann auf das originale System zurück gesetzt wurde, was mache ich dann? Yosemit im App Store runterladen… oder gibt’s da noch Zwischenschritte die ich beachten muss?

    1. Michael

      Genau, wenn du mit CMD+ALT+R neuinstalliert hast kannst du anschließend über den App Store aktualisieren.

  21. Eva

    Hallo ich habe den Mac OS X Lion und möchte meinen iMac auch neu wiederherstellen. Genau wie bei den meisten anderen auch scheitert es bei mir an der Apple id, die bei der Installation verlangt wird. Doch bei mir wird etwas anderes angezeigt und zwar steht bei mir nach Eingeben der Apple of “ dieser artikel ist vorübergehend nicht verfügbar versuchen die es später erneut“ und ich versuche es schon seit einer Stunde und es steht immer noch dort. Bitte um schnelle Hilfe
    Lg

    1. Maxim

      Hallo Eva! Ich habe heute ein MacBook Air von meinem Bruder bekommen und bin auf das gleiche Problem gestosen wie du. Wenn du mittlerweile nach einer Lösung gefunden hast, sag mir bitte bescheid.
      Mit freundlichen Grüßen Maxim

  22. Birgit

    Gebrauchter IMac , Mitte 2011 , wollte Yosemite mit Apple Id installieren , da der neue Besitzer noch keinen Mac vorher hatte ein Problem wie andere oben schon beschrieben haben…
    Hier half drücken der Tasten cmd + alt + r.
    Bei der Anschliessenden Installation wurde das System installiert, welches beim Kauf des Macs vorinstalliert war (OS X Lion) ohne nach einer Apple-ID zu verlangen.
    Danach konnte ich alles normal wie bei einem neuen IMac angeben und direkt über den App Store El Capitan runterladen und installieren.

    Danke !

  23. Birgit

    Kann es sein, dass die Apple ID noch nie mit einem IOS verbunden war?
    Wir hatten das gleiche Problem und letztendlich ging es mit cmd + alt + r und Neuanmeldung mit der Apple ID

  24. tom

    Mir geht’s nich anders. Gebrauchter iMac 2006 ohne CDs gekauft, wollte neu installiren und hab alles gelöscht und kommt immer das nicht verfügbar is!hab das mit cmd + alt + r gedrückt, . , dein Trick geht einfach nicht. was soll ich machen ??

  25. Günther

    Hallo,

    habe das MBP meiner Tochter „geerbt“, nachdem durch einen Sturz die Festplatte defekt war. Wenn ich nun einen neue Festplatte einbaue, wie komme ich dann zum Betriebssystem? Das MBP ist aus 7-2011, Model No. A1278.

    Danke im Voraus für Tipps!
    Günther

    1. Michael

      Hallo Günther,

      wenn das Macbook von 2011 ist wurde es vermutlich noch mit OS X 10.6 Snow Leopard ausgeliefert, wobei ungefähr zu der Zeit Lion(10.7) veröffentlicht wurde. Du kannst probieren das Macbook mit neuer leerer Festplatte einzuschalten und die alt Taste gedrückt halten. Wenn du dann eine Auswahlmöglichkeit bekommst (irgendwas mit Recovery) kannst du diese auswählen und das Betriebssystem (das wäre dann 10.7 Lion) installieren. Sollte es so nicht gehen benötigst du die DVD mit OS X 10.6 Snow Leopard. Sollte deine Tochter diese nicht haben (müsste bei Kauf dabei gewesen sein) kannst du sie bei Apple im Online Shop erwerben (ca. 20€). Wenn das entsprechende System installiert ist kannst du anschließend per App Store auf das aktuelle System updaten.

  26. Maxim

    Hallo, ich habe es gerade genau so gemacht wie du es für Günther beschrieben hast, also beim starten die alt taste gedrückt. Dann konnte ich „internet recovery“ auswählen, hab ich auch gemacht. Nach ein zwei minuten wurde dann folgendes angezeigt: apple.com/support -1200F

    Ich bedanke mich schonmal im Voraus
    -Maxim

  27. Steve

    Also ich habe das jetzt mit der Tastenkombination alt+ cmd+ r versucht.
    Ich komme anscheinend zu der OS X Version die beim Kauf drauf war aber nach der Apple- Id wird trotzdem gefragt. Dann kommt die Meldung ist “ Dieses Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar. Versuchen sie es später noch mal.
    Ich habe ein MacBook Air von 2010 und habe es gebraucht gekauft. Will es aber jetzt weiter geben. Was kann ich sonst noch tun?

    1. Michael

      Bei einem MacBook Air 2010 war ursprünglich OS X 10.6 Snow Leopard dabei. Dieses wurde noch als DVD ausgeliefert. Wenn du jetzt mit alt+cmd+r zu recovern versuchst gelangst du deshalb zur Installation des später per App Store upgedateten Systems. Hierfür hat der Vorbesitzer seine Apple ID verwendet..

      So wie ich Dana unten auch geschrieben habe:

      Die Installation des ursprünglich mit dem Mac ausgelieferten Systems benötigt generell keine Apple ID. Die Apple ID wird nur abgefragt wenn das System anschließend aktualisiert wurde. Im schlimmsten Fall muss man sich OS X 10.6 als DVD besorgen und über ein externes Laufwerk installieren. Dann kann man von da aus über den App Store auf das aktuelle OS X aktualisieren.

  28. Dana

    Hi,
    habe genau dasselbe Problem wie Steve. Nach Löschung der Festplatte bzw.System zurücksetzen wollte ich OS X Lion wieder neu auf die Festplatte installieren,aber es kommt immer der Hinweis sobald ich mich mit meiner Apple-ID anmelden „Dieses Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar. Versuchen sie es später noch mal.“ Ich habe ein MacBook Air 2008 (Anfang ).
    Danke für die Hilfe

    1. Michael

      So wie es aussieht tritt diese Fehlermeldung auf wenn unter der eingegebenen Apple ID kein Kauf des zu installierenden Systems getätigt wurde.

      Wenn man in der Vergangenheit das System über den App Store aktualisiert hat wurde der Kauf bzw. bei neueren Geräten der Gratis Download an die Apple ID die dort verwendet wurde gebunden. Wenn du jetzt eine andere Apple ID verwendest ist dieser Kauf dort ja nicht registriert.

      Es gibt dann mehrere Möglichkeiten vorzugehen, im Grunde wie im Artikel beschrieben.

      Die Installation des ursprünglich mit dem Mac ausgelieferten Systems benötigt generell keine Apple ID. Die Apple ID wird nur abgefragt wenn das System anschließend aktualisiert wurde. Im schlimmsten Fall muss man sich OS X 10.6 als DVD besorgen und über ein externes Laufwerk installieren. Dann kann man von da aus über den App Store auf das aktuelle OS X aktualisieren.

  29. Philipp

    Hallo,

    Ich habe das MacBook Pro versucht neu zu installieren, daher wollte ich die gesamte Festplatte auf Werkszustand zurückgesetzt.
    Die CD mit dem Betriebssystem ist nicht mehr vorhanden…(Standartmäßig war Mavericks installiert)
    Es gibt noch eine Windowspartion auf dem Mac, bringt das irgendwas, was mir jetzt heflen könnte?

    Bin echt hilflos..
    Vorab schonmal danke für die Hilfe! :)

    1. Michael

      Hi Philipp,

      OS X Mavericks (10.9) gab es nicht mehr auf CD, dementsprechend waren bei dem Macbook auch keine Datenträger dabei. Die Neuinstallation erfolgt bei den neueren Geräten über die im Artikel beschriebenen Wege. Also beim booten CMD + R oder CMD + ALT + R gedrückt halten.

  30. Pascal

    Guten Abend
    Habe auch ein Problem. Ein 2008er Imac 20 Zoll gebraucht erworben und wollte es zurücksetzen und löschen. Festplatte gelöscht und eine Neuinstallation versucht. Mit meiner Apple ID nicht möglich.. Welch cd’s werden benötigt ? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten? Da ich zum Wochenende eig einen Rechner bräuchte :)

    LG

  31. Bernie

    Hallo, ich habe mein iMac Late 2009 verkauft. Der wurde von mir zurückgesetzt. OS X 10.6 ist darauf. Der Käufer möchte nun das Gerät updaten. Er kann Sierra aber nicht aufspielen, da Lion gefordert wird. Wie kann der Käufer das System nun updaten?

    1. Michael

      Hallo Bernie,
      du musst den Mac erst auf El Capitan updaten. Das ist im Mac App Store noch verfügbar und unterstützt auch OS X 10.6
      Anschließend kannst du dann aus Sierra Updaten.
      Hier der Link: https://itunes.apple.com/de/app/os-x-el-capitan/id1147835434?mt=12

  32. Mike

    Hat super funktioniert, klasse Anleitung, hab erst die Systemzeit richtig eingestellt und dann ging er auch ins Netz.

  33. Sina

    Ich habe einen gebrauchten iMac vor mir und habe keine DVD oder die alte Apple ID wollte den zurücksetzen und habe nicht dran gedacht das ich eine dvd brauche ☹️
    Wie bekomme ich da eine neue Software drauf

  34. Armin_M

    Hallo zusammen,
    alles Gute im Neuen Jahr.
    Ich schlage mich gerade mit einem Macbook Air Original von März 2008 rum.
    Was kann man als neuestes Betriebssystem auf diesem Macbok installieren?
    Ich bin bisher nur bis 10.7 gekommen, anschließendes Update bringt nur noch einen grauen Bildschirm und ich muss wieder mit CD booten und auf 10.7 zurück.

    Gruß Armin

    1. Michael

      Das erste MacBook Air unterstützt leider nur maximal 10.7.5. Erst das Late 2008er unterstützt Mac OS Bit 10.11.

  35. Armin_M

    Hallo Michael,

    selbst das Update auf 10.7.5 bootet nach dem Update nicht mehr, nur das 10.7 von der CD installiert lauft.
    Kriegt man wenigstens das 10.7.5 zum Laufen?

    Gruß Armin

    1. Michael

      Hmm, das ist tatsächlich merkwürdig. Wüsste leider grad auch nicht was dann das Problem sein könnte.

  36. Stephan

    Hallo erst einmal,

    ich bin Stephan und habe folgendes Problem

    Ich besitze ein Macbook Air ende 2010. Auf dem Rechner war Lion vorinstalliert ich habe das gleiche Problem wie so viele andere auch mit der Apple ID. Deswegen habe eine SL Retail CD über den Apple Store gekauft doch leider kann ich diese Version nicht auf meinem Rechner installieren da dieser mit der 10.6.4 Version in betrieb genommen werden kann und ich habe Version 10.6.3 bekommen und erst im nachiein erfahren habe, das nur diese Version noch auf einem Datenträger geliefert wird. Wie oder was kann ich jetzt tun um SL zu installieren?

    Gruß Stephan

  37. Vali

    Hey,
    Ich habe mir vorkurzem ein MacBook Pro mid 2010 gekauft. Wenn ich boote kommt das verbots zeichen und ich kann nichts mehr machen. Im revovery modus (Yosemite) habe ich das selbe problem das kommt “ dieser artikel ist derzeit nicht mehr verfügbar“ laut den apple support wäre die einzigste möglichkeit mich mit einer apple id anzumelden die bereits Yosemite gekauft hat ( also eine ältere). Leider habe ich keinen zugriff auf so eine alte. Kann mir irgend wer helfen. Es ist ein i5 500gb hdd gt560<– glaub ich ) 8gb ram eingebaut. Kann wer mir helfen

    1. Michael

      Hallo, im original Auslieferzustand der 2010er Modell war Mac OS X 10.6 dabei. Es gehörten also auch entsprechende Installations DVDs dazu. Du könntest dir wie im Artikel beschrieben eine OS X 10.6 DVD besorgen (gibts auf Apple.de für 20€) und damit die Festplatte erst löschen und dann installieren. Anschleßend kannst du dann unter OS X 10.6 per App Store mit deiner eigenen Apple ID kostenfrei updaten auf das neuesete OS.

  38. Alias

    Hallo,

    ich habe ein gebrauchtes macbook ohne cd und mit formatierter ferstplatte, also ohne OS.

    Bei der Internet Recovery wird nach einer ID gefragt, meine wird aber nicht akzeptiert, was kann ich tun?

    1. Michael

      Die Antwort auf deine Frage steht im Grunde im Artikel.

      – Bei Kauf eines Macs ist immer ein Betriebssystem vorinstalliert welches keine Apple ID benötigt.
      – Wenn eine Apple ID bei der Neuinstallation abgefragt wird ist das ursprünglich vorinstallierte Betriebssystem irgendwann mal Upgedated worden. Der Käufer hat hierfür seine Apple ID mit Passwort eingegeben.
      – Das durchgeführte Update ist dann an den Käufer im App Store gebunden.
      – Es ist in der Regel möglich das bei Auslieferung vorinstallierte System wiederherzustellen. Bei OS X 10.6 lag den Macs noch eine DVD bei, ab OS X 10.7 über das oben beschriebene Internetrecovery. Hierfür wird keine Apple ID benötigt.
      – Falls eine Ersatz DVD mit OS X 10.6 Snow Leopard benötigt wird kann diese bei Apple Online bestellt werden.

  39. Seze

    Hallo Michael,

    ich hoffe du kannst mir helfen. Ich habe einen MacBook Pro Mitte 2009 und die Festplatte wurde gelöscht.
    Dann bootet er in die Recovery. Starte OS X Neuinstallation. Nach Eingabe meiner itunes Daten erscheint die Meldung „Dieser Artikel ist vorübergehend nicht verfügbar.“ Eine Installations CD habe ich nicht.

  40. Henning

    Hallo,
    ich bin latent verzweifelt, weil ich eine andere Variante des Problems habe:
    Möchte auf meinem MBP mid 2009 das System neu aufsetzen, zum Schluss lief 10.8 drauf, meine DVD hat 10.5, das lässt sich auch problemlos installieren – aber jetzt komm ich nicht weiter, weil von 10.8 keine DVD vorhanden und bei der Wahl über die Recovery-Option kann zwar die Installation von 10.8 angestoßen werden, dann scheitere ich aber daran, den Code zur Verifikation der AppleID nicht eingeben zu können, es gibt schlicht kein Eingabefeld dafür, es ist mir ein Rätsel… Weiß jemand Rat? Tausend Dank! Henning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>